Ringvorlesung Umwelt

Aus InfoTUM
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Ringvorlesung Umwelt ist eine interdisziplinäre, öffentliche Vortragsreihe des Umweltreferats der Studentischen Vertretung der TU München. Sie wird von Studenten der TU München ehrenamtlich organisiert.

Seit 1985 halten ReferentInnen Vorträge über z.B. technischen Umweltschutz, Gesundheit, Verbraucher- und Klimaschutz. Damit bietet sie sowohl Studierenden und Lehrenden der TU München, als auch der außeruniversitären Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich auf wissenschaftlichem Niveau über aktuelle ökologische Themen und Forschungsergebnisse zu informieren.

Die ReferentInnen aus Forschung, Verbänden, Behörden, Naturschutzverbänden und Unternehmen stehen nach dem Vortrag gerne für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung; die Vorträge selbst werden auf der Website - für alle zugänglich - zum Download als PDF-Datei angeboten, sofern sie nicht urheberrechtlich geschützte Infos beinhalten.

In den 25 Jahren Ihres Bestehens wurden bisher über 420 Vorlesungen (Stand: Ende SoSe 2012) organisiert. Mittlerweile gehört die Ringvorlesung Umwelt zum festen Vorlesungsangebot der TU und wird von der Leitung der TU München, der Carl-von-Linde-Akademie und der KHG der TU München unterstützt.

Die Ringvorlesung Umwelt ist Partner beim BNB, dem “Bündnis Nachhaltigkeit Bayern”. Darüberhinaus werden manche Vorlesungen in Kooperation mit der Umwelt-Akademie und dem Münchner Forum Nachhaltigkeit gehalten.


Umweltreferat

Schwerpunkt der Arbeit des Umweltreferats ist die Organisation der "Ringvorlesung Umwelt". Das Umweltreferat ist Bestandteil der Studentischen Vertretung (AStA) der Technischen Universität München. Unser Team bestehen vorwiegend aus TU-Studentinnen und -Stundenten unterschiedlicher Fachrichtungen und wir beschäftigen uns ehrenamtlich mit umweltrelevanten Themen.


Kontakt

Studentische Vertretung der Technische Universität München

Umweltreferat

80290 München


Tel: 089 - 289 22990

Fax: 089 - 289 22900

E-Mail: asta-umweltreferat@fs.tum.de


Weitere Infos im Web unter http://rivo.fs.tum.de oder persönlich im AStA.